Wasser des Lebens umsonst

Der Prophet Jesaja weissagte, dass in unserer Zeit die Menschen dürsteten nach dem lebendigen Wasser, da ihre Zunge verdorre vor Durst. Und Gott sieht diese Not und antwortet:

"Ich, der Herr, will sie erhören; Ich, der Gott Israels, will sie nicht verlassen, sondern Ich will Wasserflüsse auf den Höhen öffnen und Brunnen auf den Feldern und will die Wüste zu Wasserseen machen und das dürre Land zu Wasserquellen, auf dass man sehe und erkenne und merke und verstehe, dass des Herrn Hand habe solches geschaffen".

(Jesaja 41, 17-21)

Diese Verheißung für unsere Zeit sieht das letzte Kapitel der Geheimen Offenbarung als schon erfüllt an, und es werden alle nach Wasser Dürstenden, nach dem lebendigen Wort Suchenden aufgerufen:

"Wen dürstet, der komme; und wer da will, der nehme das Wasser des Lebens umsonst!"

(Off. 22,17)


DURCHBLICK 2007

Ich bin es, der SCHÖPFER Himmels und der Erde und allen Wachstums, Lenker der Natur und Kreatur! Eine ganze Welt des Alten darf schwinden und das neue Lebensglück in die geöffneten Menschenherzen strömen. Die Zeit der Klarheit und Wahrheit umgibt euch, denn es wirken Himmel und Erde zusammen zu einer neuen Welt des Friedens und der Einigkeit unter allen Menschen. Alles geschieht im Zuge der Reinigung, und es werden alle in eine Lichtessphäre gehoben, die nicht aufzuhalten ist. Es strahlt dieses Licht in einer neuen Flut auf diese Erde und schafft alle Dinge so, wie es für geöffnete Herzen zu ertragen möglich ist. Nicht mehr in der ungerechten Weise geschehen jetzt Dinge, die von den Mächtigen angeheizt wurden, sondern Meine Wahrheit zeigt allen Menschen, wo die Liebe regiert. Es sind Geschehnisse auf Erden, die allen Menschen einen Durchblick geben und euch zeigen, was Wahrheit und was Elend ist. Alles geschieht im Zuge der Umwandlung, von der alle Menschen betroffen werden, so dass alles sichtbar wird, und da kann sich nichts mehr verbergen, auch, wenn es noch so hingedreht werden sollte. Alles Alte ist zu Ende, und neues Lebensbewusstsein öffnet eine neue Denkstruktur und neues Lebensgefühl. Amen. Euer SCHÖPFER, über allem Geschehen wirke Ich in und um euch zur Neuorientierung. Amen. Amen. Amen. 01.01.2007

FREIHEIT und SELBSTLIEBE

Im Leben aller Meiner Kinder bin Ich der Retter aus allen alten Vorstellungen und Mustern, denn die neue Zeit der Erkenntnis und Erfahrungen zeigt euch alles und schenkt euch mehr, als ihr erwarten könnt. Alles geschieht im Zuge der Neuwerdung und Neuorientierung in einem jeden Menschen. Sorget euch daher nicht um die Dinge, die euch immer wieder begegnen, sondern wisset, und das mit Sicherheit, dass alles in eurem Leben die Freiheit ist, zu tun und zu lassen, was ihr im freien Willen wollt. Nicht Ich bin es, der euer Leben in eine ungute und negative Situation führt, sondern ihr alleine habt die eigene Freiheit, sie so zu kreieren, wie ihr es wollt. Seid euch daher in jedem Augenblick bewusst, was Meine Liebe euch schenkt - und euch beschenken will, mit Freude und Frieden im Herzen zu leben. Alles ist in eurer eigenen Willkür gelegen: Zu lieben, was es zu lieben gibt an eurem eigenen Leib, denn nur, wer sich selbst lieben kann, ist auch fähig, den anderen zu lieben, der neben ihm ist. Amen. Euer VATER, der Lebenslehrer in eurem Leben. Amen. Amen. Amen. 02.01.2007

Das NEUE

Ich wünsche euch den wahren Herzensfrieden und lasse ihn euch als Bewusstseinszustand lernen. Alles, was da an euch herantritt, es darf gelöst und erlöst werden, damit die Befreiung aller alten Muster geschieht. Meine Liebe schenkt euch mehr, als ihr erwarten könnt, und es geschehen Dinge, die euch in großes Erstaunen versetzen werden, weil alles anders geschehen wird, als ihr gedacht habt. Seid daher in jedem Augenblick wachsam und freuet euch ob all der Dinge, die euch zufallen, ohne es zu wollen. Alles darf gelebtes Leben sein, was Ich mit Meinen Worten euch verheißen habe, und an allen Enden will Ich mit euch und durch euch ein Neues schaffen, das die Freude und den Frieden bringt auf allen Ebenen. Darum seid immer voll Vertrauen und Glauben, dass Ich alles schaffe, um euch neu zu machen in euren Gedanken und Taten. Amen. Euer VATER, der in jedem Augenblick euch die Klarheit schenkt, Mir in allem zu vertrauen. Amen. Amen. Amen. 03.01.2007

FÜHRUNG

Alles in eurem Leben ist Gnade, und dazu seid ihr auf diese Erde gegangen, um zu erleben und zu erkennen, was Meine Liebe vermag. Alle Dinge in euch sollen neu erlebt und erkannt werden, denn ihr sollt erfahren, was es heißt: Ich führe und leite alles! Alle Möglichkeiten eurer Lebensweise werden euch noch mehr bewusster, weil Ich in euch eine Klarheit und eine große Aufmerksamkeit schaffe. Erstaunlich dürft ihr dann Meine Führungen so deutlich erleben, dass ihr nur so staunen werdet. Und ihr werdet nur noch danken für diese große und geführte Möglichkeit, die euren Wünschen entsprach und sich nun zu eurer Freude und zu eurem Wohlergehen entwickelt hat. Amen. Euer VATER, der auf eure Impulse achtet und sie ausführt, weil sie nach Meinem Willen sind. Amen. Amen. Amen. 06.01.2007

DIE GNADE DES AUGENBLICKS

Wie eine Wolke zieht das Leben vorüber, und es ist an der Zeit, an das zu denken, was noch Werte hat nach dem Erdenleben. Die Kraft der Transformation nimmt Altes und schenkt Friede und Freude im Jetzt, im gelebten Augenblick. Daher ist jeder Moment in eurem Leben ein Geschenk zur Neuwerdung und Heilung alter Wunden der Seele. Diese neue Bewusstheit macht euch frei und schenkt euch die Gnade der Barmherzigkeit, im Frieden zu leben mit allen Menschen um euch. Alles ist da nicht mehr nachzuholen, was versäumt wurde, und in diesem jetzigen Augenblick steht euch alles noch offen, deshalb ist er ein unwiederbringlicher Moment in eurem Leben. Was Mein Licht euch zeigen will, ist der gelebte und einmalige Augenblick, der euer ganzes Leben prägt und euch bewusst macht, welch große Gnade es ist, ihn zu leben, als wäre es euer letzter. Amen. Euer VATER, der in Liebe euch führt und leitet. Amen. Amen. Amen. 07.01.2007

KRONE DER SCHÖPFUNG

Kreatur und Natur, alles wartet auf die Umwandlung, wo der Mensch als Krone der Schöpfung gesehen und erlebt werden darf. Noch ist alles im Umbruch, und eine ganze Menschheit bedroht sich noch gegenseitig. Alles wird sich wandeln, wenn DER Mensch neugeboren ist und diese Dinge im Innern neu gemacht hat und die dienende Liebe zu leben imstande ist. Noch ist Chaos auf Erden, und der große Heil- und Neuwerdungsprozess ist im Werden. Langsam, aber sicher bewegt sich alles, und die Wahrheit, sie wird allen Menschen sichtbar gemacht. Dann wird der Mensch fähig sein, als Krone der Schöpfung heilend zu wirken in der Natur und Kreatur, und ein großes Aufatmen geht um die Welt, weil alles neu sich zeigt. Mit Frieden im Herzen und mit Dankbarkeit werden alle erkennen, was für Gnaden der Menschheit geschenkt wurden, um so einen Neubeginn zu erleben. Amen. Euer VATER, der die alles umwandelnde Kraft durch Maria den Menschen geschenkt hat. Amen. Amen. Amen. 08.01.2007

WIE IM HIMMEL, SO AUF ERDEN

Alles in eurem Leben ist Lernen und Weiterschreiten auf allen Ebenen. Dieses Lebensprogramm, das ihr durchschreitet, sind die Stufen zur Erlösung und zum Löschen aller karmischen Dinge, die ihr euch in diesem Leben vorgenommen habt. Alles hat seine Bedeutung und alles seinen besonderen Sinn in allen Begebenheiten. Seid daher in allen Situationen dankbar für eure Lebensschule, die euch zeigt, was es zu erkennen und zu erlösen gibt im gelebten Augenblick. Alles dient dem Aufarbeiten alter Muster und Schulden aus früheren Situationen. Ausgeglichen führe und leite Ich euch immer weiter und in allen Dingen zu eurem höheren Selbst, denn ich möchte euch in jedem Augenblick eurem wahren Wesen zum Durchbruch verhelfen. Talente und Erlebnisse sollt ihr erkennen und neu in euch aufleben lassen zur wahren Neuwerdung. Alles dient Meinem Erlösungsplane, und wahre Herzensfreude soll euer Leben sein, wie im Himmel, so auf Erden. Amen. Euer VATER, der euch in heiliger Liebe führen und leiten will. Amen. Amen. Amen. 09.01.2007

HEILKRAFT

Meine Liebe ist die heilende Kraft, die jeder Mensch in sich hat, denn Körper, Seele und Geist sind es, die eine Einheit bilden. So geht es um eure neue Bewusstheit des Körpers, der fähig ist, diese heilenden Kräfte zu nützen. Diese Gnade des heilenden Geistes wird durch die Seele in den Körper transformiert, um als Bindeglied sie zur Einheit zu bringen. Der Geist wiederum fließt durch die Seele in den Leib und entwickelt die Möglichkeit, diese Einheit zu schaffen, um in dieser bewussten, heilenden Geisteskraft zu wirken. Durch diese Kraft der Heilung ist es euch möglich, dem eigenen Leib zu helfen - und dann den anderen Menschen, die es nötig haben. Alles sollt ihr - nach eurem neuen Bewusstsein - erleben dürfen, denn Ich habe euch gesagt: "Ihr werdet noch größere Wunder wirken als Ich!" Und: "Dein Glaube hat dir geholfen!" So dürft ihr immer wieder hineingeführt werden in eine neue Bewusstheit des Heilens mit Mir, dem lebendigen Gott. Amen. Euer VATER und ERLÖSER, euer HEILAND. Amen. Amen. Amen. 10.01.2007

DURCH REINIGUNG ZUR VOLLENDUNG

Das Paradies soll wieder auf diese Erde kommen, und ┬ádafür werdet ihr ausgebildet, um in dieser Zeit des großen Umwandlungsprozesses durchzuhalten. Es ist für alle Menschen eine Reinigung angesagt - um eine Klarheit in ihren Herzen zu finden und die alten Muster zu erkennen und damit auch loszulassen. Die Zeit der Neuwerdung soll allen zähen Rest von euch sichtbar machen, damit die Neuwerdung geschehen kann. Tiefste Tiefen werden an die Oberfläche gebracht und ungeahnte Prozesse in Gang gesetzt. Lasset euch in allem nur noch führen von eurem Herzen und vertrauet, dass ihr immer wieder das Neue finden und erkennen dürft. Auf allen Ebenen sind diese Reinigungsprozesse durchzustehen, damit die Reinheit eures wahren Wesens sichtbar und spürbar werden kann. Seid daher mutig in allen Situationen und sehet mit Zuversicht und Freude schon in eure Vollendung. Amen. Euer VATER, der euch immer und in allem führt und leitet zur Vollendung eures reinen Wesens. Amen. Amen. Amen. 11.01.2007

KRAFT DES WORTES

Vertrauet und glaubet, dass Ich alles wohl hinausführe, denn Ich schenke euch die Gnade, dass jedes Wort Kraft hat. Dafür werdet ihr zubereitet und dazu seid ihr in Meiner Lebensschule, um in einem neuen und großen Umwandlungsprozess mitzuwirken. Alles ist dafür euch gegeben, damit die wahre, alles umwandelnde Kraft durch euch strömen kann. Leben in Fülle will Ich euch schenken, und dieses sollt ihr auf allen Ebenen verspüren dürfen. Habet allezeit Mut, das Leben mit allen seinen Forderungen anzunehmen, und seid dankbar für alle diese Prüfungen, die Ich euch schicke zu eurer Neuwerdung. Alles hat seinen Sinn, und in jedem Augenblick, den ihr annehmen könnt, habt ihr einen Sieg errungen. Der Sieg über euch selbst ist der größte Sieg, auf den ihr bauen könnt. Dafür sind alle Begebenheiten auf Erden ausgerichtet, dass ihr mutig und tapfer das neue Lebensbewusstsein dankbar erfahren und erkennen dürft. Amen. Euer Professor der höchsten Universität. Amen. Amen. Amen. 12.01.2007

VERSCHIEDENE STIMMEN

Alles ist in Meinem Plane beinhaltet. Um zu erkennen, was für euch gut ist, prüfe Ich euch mit allen möglichen Dingen und Situationen, denn ihr sollt lernen, für euch zu sorgen und euer Leben in Liebe und Freude und dankbarem Herzen zu leben. Alles ist eine Schule, wo ihr lernen dürft, das ganze Leben in Achtsamkeit zu führen. Immer wieder führe Ich euch in Situationen, wo ihr gefordert seid, euch zu entscheiden, was zu tun ist. Doch in eurem Innern habt ihr einen guten Herzensimpuls, der euch im Augenblick mit leiser Stimme eingibt, was zu tun ist. Meine Gnade schenkt euch mehr, als ihr erwarten könnt, und es sind da Momente in eurem Leben, wo ihr achtsam umgehen sollt mit euch und prüfen, welche Stimmen da auf euch angesetzt werden von außen, um den Unfrieden in euch und um euch zu schüren. Wer sich voll Vertrauen an Mich wendet, der hat begriffen, dass Barmherzigkeit dir höchste Eigenschaft ist, mit der ihr beschenkt werdet, um allezeit im Frieden zu bleiben. Amen. Euer VATER, der euch in allen Lebenssituationen führen und leiten will. Amen. Amen. Amen. 13.01.2007

LEBENDIGES WIRKEN

Mit dankbarem Herzen seid ihr immer fähig, neues, freudiges und heilsames Klima zu schaffen um euch. Meine Liebe fließt so stark, dass ihr Meine Wunder wirken dürft und mehr. Alles in eurem Leben soll die Freude strömen lassen können, darum ist alles, was ihr aus Liebe tut, für andere zum Heile. Lasset daher nicht nach, immer wieder Meine Worte euch zu Herzen zu nehmen und zu erleben, wie sie sich realisieren. In allen möglichen Lebenssituationen soll das neue Bewusstsein, die Geborgenheit in Mir und die Liebe aus Meinem Vaterherzen spürbar werden. Darum erkennet, was Ich um euch für Möglichkeiten schaffe, damit ihr begreift, wie Ich durch euch wirken will. Alles in eurem Leben hat da seine Bedeutung und seinen Sinn, denn Ich habe alles um euch geschaffen, um lebendig wirksam zu werden auf allen Ebenen, denn alles, was ihr dem Geringsten Meiner Brüder getan, das habt ihr Mir getan! Amen. Euer VATER, der euch in heiliger Liebe in eine neue Bewusstheit führen will. Amen. Amen. Amen. 14.01.2007

SELBSTVERTRAUEN

Was immer Ich führe und leite, sind Geschenke, die euch zufallen. Seid euch deshalb allezeit bewusst, dass Ich es bin, der euch in jedem Augenblick beschenkt! Öffnet eure Herzen und lasset alles in euch aufgehen zu einem neuen und freudigen Leben. Alles ist in Meiner Hand, in Meiner Führung, und in allem Geschehen schenke Ich euch alle Möglichkeiten, euch in Freiheit zu entscheiden, wohin ihr euch wendet. Mein Segen ruht auf allem, was ihr aus Liebe tut, und Meine Freude ist es, euch immer mehr Selbsterkenntnis zu schenken. Ihr sollt in eurem Innern eure Talente erkennen und dazu mit Selbstvertrauen auf Meine Führungen bauen. Alles will Ich mit euch und durch euch lebendiges Leben werden lassen mit Freude und Dankbarkeit in euren Herzen. Amen. Euer VATER, der SCHÖPFER Himmels und der Erde. Amen. Amen. Amen. 15.01.2007

LEBENSAUFGABE

In der Wachsamkeit und im genauen Hinspüren und Hinfühlen erkennt ihr plötzlich eure Aufgaben, die ihr mitgenommen habt auf diese Erde. Je nach der Größe dauert es, bis ihr begriffen und verstanden habt, um was es geht. Doch Ich erhöre eure Gebete und lasse euch immer tiefer in die von euch nach den Talenten ausgewählten Aufgaben blicken. Habt ihr diese erkannt, werdet ihr mit Meinen Augen der Liebe alles neu erkennen und verstehen, um was es da wirklich geht in eurem Erdenleben. Erst jedoch bedarf es des Durchgehens im tiefen Tal der Materie und des Annehmens aller Dinge, die euch begegnen und euch geschickt werden. Indem ihr in Liebe angenommen und aus Gnade erkannt habt, seid ihr mit Meiner neuen Bewusstheit ausgestattet und barmherzig in allen Dingen, die das Leben auch gebracht haben. Amen. Euer Schöpfer und Lehrer in eurem Leben. Amen. Amen. Amen. 16.01.2007

GNADE

Ihr habt alle Möglichkeiten, Mir zu vertrauen, dass Ich fähig bin, den Frieden und die Freude in euer Leben zu bringen. Wer im Gebet und im Glauben an Mich, seinen täglichen Aufgaben folgend, das Leben meistert, der weiß, welche Kraft das Gebet hat und was es bedeutet, zu vertrauen, dass alles einen guten und lehrreichen Sinn hat. Meine Freude ist es, in euch ein neues Bewusstsein zu schaffen mit allen Situationen, die das Leben schickt, um zu der Überzeugung zu finden, dass die Liebe alles heilt. Wo Meine Liebe im Mittelpunkt steht, da hat sie die heilende Kraft, alles neu zu machen, erlangen können. Meine Gnade ist in dieser Zeit der Zeiten ein großes Geschenk für alle Menschen, denn aus ihr erwächst das Neue: Das neue Erkennen aller eurer Taten, die euch zeigen, was es zu erlösen und gutzumachen gilt. Amen. Euer VATER, der barmherzige Gott. Amen. Amen. Amen. 17.01.2007

GEDANKEN UND WORTE

Jedes eurer Worte soll Kraft haben, das soll euch bewusst werden. Alles, was sich da in euch an Gedanken formt und danach an Worten, soll euch immer tiefer in eine neue Erkenntnisphase führen. Ihr werdet ausgebildet als Lehrer der Neuen Zeit, deren Schule die höchste Universität ist, nämlich das tägliche Leben mit allem, was auf euch einströmt. Achtet genau, was immer wieder in und um euch in diese neue, innere Weltenwende kommt. Es sind oft Dinge, die ihr von anderen übernommen habt und die euch in eine Situation bringen, die nicht zu euch und zu eurem Inneren gehören. Lasset daher in allem die Wahrheit und Klarheit durch euch fließen, so dass keine verletzenden Worte euch zunichte machen können. Darum sehet mit Liebe und dankbarem Herzen in euch, was da geschieht und was da zu erkennen nötig ist. Amen. Euer Professor der Lebensschule. Amen. Amen. Amen. 18.01.2007

BARMHERZIGKEIT LEBEN

Ich habe euch auf Erden vorgelebt, wie ihr auch in vielen Situationen, Mir nach, leben könnt. Die größte Gnade für diese Endzeit ist: "Vergeben und Vergessen!", die große, alles vergebende, erlösende Allerbarmungsliebe zu leben. Diese Barmherzigkeit zeigt und gibt euch Maria als Geschenk, das euch umsonst zusteht, wenn ihr nur wollt. Sie ist die Mutter der Barmherzigkeit, und nichts ist nötiger auf diesem Planeten, als diese Gnade zu leben. Was da den Menschen alles geschenkt würde, wenn sie erkennen und erfahren, dass Maria diese Macht vergibt, umsonst an alle, die nur im eigenen Willen darum bitten. Es wird Friede werden auf Erden, denn die Sonne scheint für alle Menschen, ob gut oder böse, und es ist für alle Luft und Wasser, Erde und Feuer, alles in Fülle gegeben. Doch, wo ist "der Mensch", der dieses anerkennt und statt Krieg - Frieden stiftet, barmherzig ist mit denen, die ihn umgeben? Nehmet euch diese Worte zu Herzen und prüfet euer Umfeld. Amen. Euer VATER, der euch als Schöpfer einer neuen Welt haben will, einer Welt des Friedens. Amen. Amen. Amen. 19.01.2007

DER MENSCH

Was immer Ich führe und leite, ist ein Geschenk Meiner Liebe, auch wenn es manchmal unmöglich erscheint. In allen Lebenssituationen bin Ich es, der in die tiefen Herzensprobleme hineinleuchtet, um sie an das Licht zu bringen. Diese Momente zeigen euch, wie ihr in euch noch Dinge verborgen habt, die an die Öffentlichkeit, an die Oberfläche drängen. Und mag es noch so unmöglich erscheinen, Meine Liebe ist als unmöglich genau so anzuschauen, wenn es um die Reinigung und um ein Umdenken geht in eurem Leben. Alles ist da in eine neue Phase der Umwandlung zu führen, und Meine Liebe in der Strenge ist wie Wäscherlauge, die alles, ja alles in euch Verdeckte rein waschen will. Die Zeit ist da, wo Ich mit euch in der Reinheit des Herzens auf Erden wirken will, und da lasse Ich euch nicht als halbfertige Menschen umherirren, sondern mache euch zu reinen, in allem umgewandelten Menschen neuen Herzens. Rein und geläutert wie Gold brauche Ich Meine Lehrer der Neuen Zeit. Darum sehet alles mit Meiner Liebe durchdrungen, in euch neu und getröstet, wenn euch unmöglich erscheinende Dinge geschickt werden, die euch aus dem Gleichgewicht bringen möchten, um gereinigt und geheilt aus diesen Prozessen hervorzugehen. Hervorzugehen als DER Mensch, den es bisher noch nicht gab. Amen. Euer Lenker und Leiter aller Dinge. Amen. Amen. Amen. 20.01.2007

UMWADLUNGSPROZESSE

Eine neue Bewusstheit ist es, die Ich euch schenke, indem ihr begreift, um was es geht im Leben. Freude und Dankbarkeit sollen eure Herzen neu machen und sie mit einem Erkennen erfüllen, das sie aus allem Alten herausholt. Leben in Fülle ist eure neue Erfahrung, und euer neues Erfassen zeigt euch, wie Ich alles führe und leite. Was da immer auch geschah, Ich bin es, der euch mit neuem Lebensbewusstsein erfüllt. Auf allen Begebenheiten liegt Mein Segen, und Meine Liebe zeigt euch, was immer auch geschehen ist, dass es zu Meinem Plane gehört, um lebendiges Wirken zu erzeugen. Die Kraft der Liebe ist es, die alles in eine neue Phase führt und euch zeigt, wie Ich in eurem Leben Umwandlungsprozesse in Gang setze, die euch überraschen. Und staunend werdet ihr erkennen und erleben, was Ich euch gezeigt und geschenkt habe aus Gnade. Alles wandelt sich, und ein neues Denken aus dem Herzen beginnt zu wachsen und macht alles in euch und um euch neu. Amen. Euer VATER in Jesus Christus auf Erden. Amen. Amen. Amen. 21.01.2007

WEITBLICK

Ihr alle, Meine Kinder, seid Weltumwandler. Es sind da Meine Freude, Mein Licht und Meine Liebe in der neuen Aufgabe zu entdecken. Alles führe und leite Ich in dieser Zeit, wo so vieles auf euch einströmt. Jede Begebenheit ist ein Liebesbeweis für Mich, dass ihr Meine Lebensschule verstanden habt. In allen Bereichen sehet statt dem Negativen die guten Dinge, die daraus entstehen werden. Wenn alles verloren scheint, so ist doch immer wieder Mein Licht und Meine Liebe hinter allem Geschehen zu entdecken. Auch wenn es noch so unmöglich erscheint, alles hat seine Bedeutung und seinen Sinn in eurem Leben, so dass ihr in eurem Glauben und Vertrauen geprüft werdet in jedem Augenblick. Lasset daher nie nach, alles mit den Augen der Liebe zu sehen, mit Meinem Weitblick alles zu betrachten, und ihr werdet staunen, wie sich alles zum Guten wenden wird. Amen. Euer VATER, der immer in euch und um euch wirkt. Amen. Amen. Amen. 22.01.2007

MITERLÖSER

In allem, was Ich tue, ist das große Erkennen gegeben. Mein Licht leuchtet in alle Herzensfalten, und die wahre Reinheit des Herzens soll siegen über allem Geschehen. Klarheit und Erkenntnis soll in dieser Zeit aller Zeiten siegen und neues Bewusstsein eine ganze Menschheit erfassen. Die zähen und ungekannten Dinge, die es da zu erkennen und umzuwandeln gilt, sind für eine ganze Menschheit gegeben, damit alles sich in Frieden wandeln kann. Miterlöser sein ist eine Gnade, genauso eine Last, um die Schritte zu unternehmen, die im Inneren zur Befreiung führen. Alles in dieser Zeit hat seinen besonderen Sinn, und es werden da oft Situationen entstehen, die euch zeigen, wie Meine Liebe alles auflösen wird. Leben in Fülle schenke Ich euch, und eine nie gekannte Freude und Liebesharmonie werden alles umfassen. Amen. Euer VATER, der euch mit großer und dankbarer Freiheit beschenken wird. Amen. Amen. Amen. 23.01.2007

GESUNDUNG

Die Einheit eines Herzens in Mir ist der Garant, dass Mein Licht immer stärker und immer mehr strahlen kann auf diese Erde. Es bedeutet die Rückführung zum Ursprung in die Ursubstanz, aus der ihr geschaffen seid. Alles in allem bin Ich mit euch einen langen Weg gegangen, einen Weg durch viele Erdenleben hindurch, und da sind diese alten Dinge, die ihr auf euch geladen habt, zu erkennen und auch zu lösen. Diese Begebenheiten werden euch im Leben immer wieder präsentiert, bis ihr sie ernst nehmt - und sie dadurch erkannt und gelöst werden können. Was immer es auch ist, Ich schenke euch die Einsichten und auch die Klarheiten, um diese zu finden und zu verarbeiten. Alles ist daher gut, und alles dient deshalb zur Befreiung. Es ist an euch, zu fragen: "Schaffe ich diesen Sprung über die Schmerzgrenze, oder bleibe ich lieber im Alten und Gewohnten hängen und werde immer jammern wollen, dass es nichts gibt, was mich gesund macht?" Alles liegt in eurer Freiheit, euch zu entscheiden. Amen. Euer VATER, der euch aus Liebe diese Lebensschule geschenkt hat hier auf Erden, um neues Bewusstsein und Gesundheit zu erlangen. Amen. Amen. Amen. 24.01.2007

SELBSTLIEBE

Meine Liebe ist der Garant für neues Leben und für die Gesundheit des Leibes. Wo die Seele nicht die Kraft hat, der Wahrheit ins Gesicht zu schauen, da kann kein Heil und auch kein Segen in diese umwandelnde Lebenskraft fließen. Alles ist aus der Wahrheit und aus der Liebe zu erhalten möglich, denn die Barmherzigkeit schenkt allen die Gnade, neues Erleben und neue Kraft aus dem heilenden Geist zu empfangen. Was immer es auch sein mag, die Gnade ist nie so groß gewesen, wie in dieser Zeit der Umwandlung. Wer mit sich selber diese Barmherzigkeit lebt, der hat die große, alles umwandelnde Gnade erfasst, denn es heißt: endlich bei sich selber anfangen. In euch ist der Beginn zu einem neuen, alles vergebenden und heilenden Umwandlungsprozess gegeben, und da fängt ein neues Liebesgeschehen an, dem nichts widerstehen kann. Wer sich selbst, in dem Ich ja bin, nicht lieben und annehmen kann, wird auch seinen Nächsten, in dem Ich auch präsent bin, nicht lieben können. Amen. Euer Professor der Lebensschule sagt euch diese Worte. Amen. Amen. Amen. 25.01.2007

DUALITÄT

Meine Freude und Meine Liebe sollen in euch und um euch zum Ausdruck kommen. Seid euch daher in jeder Situation bewusst, dass diese neue Bewusstheit in euch die Aufgabe ist für euer Leben. Gebt von dieser Meiner neuen Bewusstheit weiter an die Menschen alle, die Ich euch anvertraut habe. Seid immer und in allem dankbar für Meine Führungen, und sehet in Meinem Lichte die Gnade der Dualität, um euch gegenseitig zu befruchten im Heiligen Geiste. Alles mache Ich neu, und diese Bewusstheit soll euch bestärken, zu erkennen, was ihr aneinander habt. Was Adam und Eva verloren, sollt ihr mit Meiner Gnade und Führung wiederbringen, denn Ich will in den Menschenherzen ein lebendiger Gott sein auf Erden. Alle Talente, die ihr habt, sind das Potential dafür, dass Ich euch als Lehrer der Neuen Zeit einsetzen kann. Darum öffnet euch für die Liebe, die ihr untereinander und in euren ergänzenden Seelenhälften habt, um eure Aufgaben mit liebendem und dankbarem Herzen auszuführen. Amen. Euer VATER, der Lebenslehrer auf dieser Erde durch euch. Amen. Amen. Amen. 26.01.2007

TALENTE

Lebendiges Wirken soll euer Leben beflügeln und euch Meinen Segen spüren lassen. Was immer es auch ist, eure Seelen sind mit Talenten überhäuft, die zur Auswirkung kommen sollen. Lasset in allem Geschehen diese Gnaden fließen und sehet Meine Führungen als ein Geschenk Meiner Liebe an, die euch mit dankbarem Herzen erfüllen soll. Alles im Leben ist in Meinem Plane beinhaltet, und dafür seid ihr auf diese Erde gegangen, um zu erfahren und zu erkennen, wie sehr Ich euch liebe. Ihr dürft diese alles umwandelnde Kraft des Heiligen Geistes immer wieder verspüren und in Liebe erkennen, dass Ich ein liebender VATER bin, der für euch sorgt und euch behütet und beschützt auf allen euren Wegen. Amen. In Liebe für euch gegeben zur neuen Bewusstheit. Amen. Amen. Amen. 28.01.2007

[Home]  [Wir über uns]  [Vaterworte]  [Schriften]  [po-russki]