Home
Wir über uns
Schriften
po-russki
Jin Shin Jyutsu



Vergeben - Verzeihen - Vergessen

In allem bin Ich der Lenker und Leiter aller Dinge, damit Meine Kinder wachgerüttelt werden in der Lebensschule. Meine Gnaden gieße Ich aus durch die Selbsterkenntnis, damit Meine Kinder alle sich erkennen, wo sie stehen. Und dadurch wird gereinigt bis in den letzten Untergrund. Reinigung bedeutet: Rein werden von allem, was da an Eigenmacht in euch schlummert, und Ich sage euch, es darf alles erkannt werden und alles in euren Herzen an das Licht kommen, was da im Untergrund in euch noch verdeckt und versteckt war.
Jede Situation führe und leite Ich, denn Ich bin es, der euch rein und heil braucht. Ich führe euch den Weg der Heiligkeit mit Maria, der Gnadenvermittlerin, und wer an die Macht Mariens glaubt, darf die Wunder, die Ich in den Menschenherzen wirke, erleben. Sie ist die mächtige Fürbitterin am Throne, und alles, worum die Tochter oder der Sohn Mich bitten, werde Ich erhören. Alles wird durch das Herzensgebet erhört, und diese Gnade, zu vergeben und zu verzeihen - und auch zu vergessen, habe Ich der Mutter zum Verteilen übergeben!
Sie ist die Gnadenvermittlerin, die Gnadenverteilerin und die mächtige Fürbitterin bei Mir. Wie auf Erden die Mutter ihre Kinder rein hält, so kann auch Maria bei euch wirken, wenn ihr es ihr erlaubt. Sie ist es, die reinste Magd, die euch in allem eure dunklen Punkte zeigen kann und auch euch die Gnade schenkt der Erkenntnis eures Untergrundes und der Befreiung aus allen alten Strukturen, aus allem Unguten in euch! Jede Situation ist zu eurer Prüfung gegeben, und da zeigt es sich, wo ihr steht.
Ich bin am Kreuz für alle Menschen gestorben, und Ich wünsche Mir, daß ihr diese Liebe verstehen lernt. Alle Menschen sind Meine Kinder, die von Mir und Meiner Liebe in der Allvergebung erfaßt werden sollen. So wie Ich für Meine Feinde gebetet habe, sollt auch ihr beten lernen, denn Ich habe euch in allem den Weg vorgelebt und euch ein Sohnesleben gezeigt, wie ihr es nachvollziehen sollt. 70x7 mal, habe Ich euch gesagt, sollt ihr vergeben können, denn so oft schicke Ich euch eine Situation, bis ihr die Lektion gelernt habt. In euren Herzen ist die Allversöhnungsliebe stationiert, doch sie zu l e b e n bleibt euch allein in allem überlassen.
Jeder Mensch hat den freien Willen, zu tun, was er will, und Ich habe ihm diesen als höchstes Gut geschenkt. Und Mein Ziel ist es, daß alle Menschen Brüder werden, daß alle Menschen in der Reinigung sich selbst erkennen und dadurch Meine Gnaden, die Ich für euch errungen habe, annehmen. Es geschehen die Kriege in den Menschenherzen, und wenn ihr bereit seid, Frieden zu schließen mit jedem Menschen, dann wird es Friede auf Erden und allen Menschen ein Wohlgefallen. Ich brauche Meine Kinder, die Meinen Weg gehen, denn Ich bin die Wahrheit und das Leben.
Nur wer Mich annimmt und Meinen Kreuzweg gegangen ist, versteht die Erlösungstat, die Ich für euch errungen habe. Wer Mich liebt, der kann wie Ich sagen: "Deine Sünden sind in den Sand geschrieben!" Erkennet die Zeichen der Zeit, wo alles auf Messers Schneide steht im großen Weltgeschehen. Auf euch kommt es an, wie ihr im Herzen vergebungsbereit seid, ob es Friede auf Erden werden kann - oder nicht! Alles liegt an euch, und so wie ihr einander vergebt, werden die Mächtigen einander vergeben können.
Und Ich sage euch, die Zeit ist nur noch kurz, dann hat entweder Satan, euer Eigenwille, - oder die Liebe Meines Weges, durch eure Vergebungsbereitschaft gelebt, den Sieg errungen. Alle Kinder, die Mich lieben, haben die Gnade der allvergebenden, erlösenden Liebe in ihren Herzen eingegraben, und diese Liebe ist es, die euch den Frieden schenkt im Herzen. Ihr seid es, die entscheiden über Krieg oder Frieden, Wahrheit oder Lüge, Gnade und Erbarmen oder Zwietracht und Streit und Not. Deshalb schauet in eure Herzen und lasset die Liebe walten, damit es Friede wird auf Erden. Amen.
Euer VATER, der ewige und lebendige Gott, sagt zu euch diese Worte. Amen. Amen. Amen. 20.02.1994


Ich, eure Mutter Maria, will euch allezeit Hilfe sein und Trost in allen Situationen. Ich bin es, die euch als Kind alles schenken will, was ihr benötigt, um eure Not zu lindern. Nur in den Herzen wirke ich mit d e n Gnaden, die ein Kind von mir erbitten will. Ich bin die mächtige in euch und durch euch, wenn ihr es mir erlaubt. Alle Gnadengaben kann ich euch erbitten, wenn eure Herzen dazu bereit sind, sie anzunehmen. Ich schenke euch den Frieden, wenn ihr es wollt aus tiefstem Herzensgrund, und ich erfreue euch mit meinem wahren Herzensfrieden, den die Welt nicht geben kann.
Ich bin eure Mutter, und was dieses bedeutet, sollt ihr erleben. Die Kraft des Heiligen Geistes kann ich allen Meinen Kindern dann schenken, wenn die Herzen gereinigt sind von allem Satanischen, denn Satan in euch will alles zu-nichte machen, was an Liebe und Güte in euren Herzen stationiert ist. Der Kampf mit dem Drachen findet i n euch statt. Der Drache i n euch soll besiegt werden. Und dazu kann nur ich alle Gnaden schenken im Heiligen Geist, der alle Wunden heilen will.
Nehmet hin meinen besonderen Muttersegen, den ich euch schenken will in dieser Stunde. Amen. Amen. Amen. 20.02.1994



In den Siegesrufen fließt durch eure Hände MEINE Kraft

"Ihr alle MEINE Kinder, die ICH euch ausstatte mit MEINER Kraft, mit MEINER Allmacht und mit MEINER Vollmacht, verstehet, wenn ihr die Siegesrufe hinaus sendet, dann sendet sie in diesem Bewusstsein, dass durch eure Hände MEINE Kraft fließt.
Und dass diese Liebeskraft durch die Hände, wenn ihr sie erhebt, überall dorthin strömt, wo sie hingesendet wird.
Und so seid euch bewusst, dass ihr diesen Zug, diesen Zug MEINES Herzens in euren Händen spüren dürft und dass ihr erleben dürft, wie MEINE Kraft und MEINE Gnade strömt über eure Hände, durch eure Herzen in die ganze Menschheit und überall hin, wo ihr sie hinsenden wollt, wo ICH sie hinsenden will, denn MEINE Liebe und MEINE Gnade fließt in alle Menschenherzen, die es am nötigsten brauchen.
Und so verstehet diese Gnade, diese Sendung des Lichtes der Siegesrufe, dass ihr euch vorstellen könnt, wie ihr über dieser Erde schwebt und hinsendet wo Krieg ist, wo Not ist, wo Elend ist. Ihr dürft euch dieses vorstellen, denn ICH schenke euch diese Gnade, dass dort diese Kraft hinströmt und dass alles Licht wird auf dieser Erde.
Und so nehmet diese Worte an aus MEINEM VATERHERZEN und erlebet diese Liebe, diese Gnade und diese Kraft, die ICH durch euch in die Dunkelheit dieser Erde sende und in alle Menschenherzen. Amen.
Euer VATER, der euch liebt und euch braucht, der euer Professor ist in der Lebensschule, sagt euch diese Worte. Amen. Amen. Amen." 26.09.1991


In den Siegesrufen spürt ihr den Zug MEINER Liebeskraft

"MEINE Kinder!
Wenn ihr die Siegesrufe macht, so erhebet eure Hände und lasst strahlen MEIN Liebelicht, das durch eure Hände die ganze Welt betauen soll.
Erhebet eure Hände und spüret den Zug MEINER Liebe, die Liebeskraft und die Heilige Geisteskraft, die ICH durch eure Hände strömen lasse.
Darum seid euch bewusst und spüret und erlebet, was ICH euch damit schenken will.
MEIN Licht soll strahlen und leuchten durch euch, durch eure Herzen und spürbar durch eure Hände, damit MEIN Heil und MEIN Licht über diese Erde komme und über alles Geschehen auf dieser Erde.
Und so seid euch dieser Liebe und Gnade, die ICH euch schenke, bewusst, und sendet mit MEINER Kraft, damit die Welt neu wird und alle Menschenherzen umgewandelt werden.
Freuet euch, ihr MEINE Kleine Schar, dass ICH euch ausbilde, denn ihr sollt MEINE Offiziere sein, MEINE Elite, MEINE auserwählten Kinder, die in der Stille eine ganze Welt umwandeln können, weil ICH es bin, der durch euch wirkt, weil ICH, euer VATER, eure Herzen losgelöst und freigemacht habe.
Und so seid euch dieser Liebe und Gnade, die ICH durch euch strömen lassen will, bewusst und wirket, MEINE Kinder, wirket zu MEINER Ehre, zum Lob und Ruhme MEINES Namens auf dieser ganzen Erde. Amen. Amen. Amen." 10.10.1991


Flehet für andere um Gnade

"MEINE Kinder betet, dass MEIN Wille geschehe auf dieser Erde und dass alle Menschen heimfinden zu MIR, in MEIN VATERHERZ.
Suchet in allem, Opfer zu bringen für andere, denn was ihr braucht, weiß ICH genau, denn ICH kenne eure Herzen bis in den tiefsten Herzenskern. Darum flehet für andere um Gnade, damit niemand verlorengehe. Amen.
Euer VATER, der euch innig liebt und euch braucht, damit die Welt neu werde. Amen. Amen. Amen." 26.09.1991


Jegliche Konfrontation führt zu Krieg im Weltgeschehen

"In allem schenke ICH euch Gnade über Gnade und führe alles nach MEINEM Willen. ICH lege euch alles in das Herz, wessen ihr bedürft, und nur, was ihr durchlebt habt, ist euer Eigentum geworden, mit dem ihr wuchern sollt.
Mit Zins und Zinseszinsen sollt ihr MIR zurückbringen, was ICH euch zur Verwaltung an Gnadengaben in das Herz gelegt habe. ICH bin in allem und schenke euch immer mehr, denn wer hat, dem soll noch dazugegeben werden, und wer wenig bekommen hat und dieses Wenige brach liegen lässt, dem wird auch das Wenige noch genommen werden.
Und so rufe ICH euch auf, zu prüfen, wo ihr steht, wo MEINE Werke vollendet werden sollen, und das, was ICH euch an Gnadengaben geschenkt habe, zum Wohle eurer Nächsten verwendet wird.
ICH bin ein liebender VATER und lasse euch alles durchleben. ICH lege euch alles in das Herz, und ihr sollt nach MEINEM Willen die Gnadengaben verwalten und weitergeben, was ICH euch durchleben lasse.
MEINE Schule ist eine praktische Lebensschule, wo ihr lernen könnt, was euch geschenkt wurde, zu verwerten.
ICH bin in euch der Magnet, und MEINE Liebe soll durch euch den Menschen zum Wohle gereichen.
Erkenne dich selbst, was heißt dieses für euch - für eine ganze Menschheit?
Solange noch Ungutes und Opposition aufgebaut wird, kann es nicht Friede werden auf Erden. Jegliche Konfrontation führt zu Krieg im großen Weltgeschehen. Jegliche aufgebaute Opposition anderen Menschen gegenüber rüstet auf mit Waffen. Die weltlichen Waffen sind aus den geistigen, negativen Schürungen unter MEINEN Kindern entstanden.
Und so erkennet, MEINE Kinder, MEINE Kleine Schar, wie ICH euch führe und leite, dass MEINE Liebe, die ICH euch in das Herz gelegt habe, gelebt werden soll bis in das Kleinste.
MEINE Gnade soll in alle Herzen strömen, doch, wenn ihr hinter dem Rücken eines Menschen schürt, so dass Hass entstehen kann im Herzen eines Menschen, ist es, als ob geheime Waffen geliefert werden, und es wird nie Friede auf Erden.
Die Menschen, sie kennen nur das, was ihr ihnen vorlebt in jeglicher Situation.
Die Menschen, sie warten auf euch, damit der Friede einkehrt in alles Geschehen.
Ihr sollt in allem nur noch MICH verkörpern bis in das Kleinste!
Und so fraget euch, wann habe ICH gegen die Templer das Volk aufgehetzt? Wann habe ICH hinter dem Rücken der Templer negativ geredet? ICH habe MEINE Jünger immer ermahnt, wenn sie geschimpft haben über die Templer.
Ihr sollt von Angesicht zu Angesicht eure Weise vorbringen, so dass es keine Spitzel und Geheimdienste mehr braucht auf Erden.
Es soll jeder Mensch betaut werden im eigenen Herzen von der Erkenntnis, denn ihr sollt im Geiste die Seelen belehren und ihnen MEIN Wort schenken, damit sie die Selbsterkenntnis erleben und nicht euren Worten durch Konfrontation glauben müssten.
Alles soll in euch in Fleisch und Blut übergehen, jeder soll dem andern dienen und ihm helfen, die Talente zu verwerten in MEINEM Sinne. So rufe ICH alle MEINE Kinder auf, zu prüfen, wo sie stehen.
Wenn ihr sehen könntet welch dunkle Wolken die negativen Aussagen oder eine Konfrontation auslösen, ihr würdet die Menschen auf ihr eigenes Hinhören aufmerksam machen. Jeder hat die Freiheit von MIR erhalten, sich zu entscheiden nach seinem Inneren. Und damit kann jeder sich frei entscheiden, wohin er sich richtet, zum eigenen Alten oder zum Neuen, zu MIR, dem lebendigen Brunnquell in seinem Herzen.
Und so lasset fließen MEINE wahre Liebesharmonie und trachtet danach, MICH in euch zu finden, das lebendige Wasser im Brunnquell MEINER Liebe.
In heiliger Liebe sagt euch diese Worte euer VATER in Jesus Christus. Amen. Amen. Amen." 24.10.1991


Die Kraft MEINES Zepters

Die Kraft MEINES Heiligen Geistes wirkt im Unsichtbaren, doch weit mächtiger als alles Sichtbare.
Die Kraft MEINES Zepters, sie ist die größte Macht auf dieser Erde. Darum wisset, alles, was ihr mit MEINEM Zepter berührt in der vollen Bewusstheit MEINES Seins in euch, ist umgewandelt.
Verstehet, was ICH euch damit geschenkt habe:
Alle Kraft und auch alle Verantwortung auf dieser Erde.
Ihr habt die geistige Regierung in euren Händen, und überall, wo Unfriede und Not ist, seid ihr verantwortlich.
Im Geiste MEINER Liebe lenke und führe ICH alles Geschehen, und die Herzen werden von euch im Geiste zubereitet, damit die Umwandlung in einem Nu geschehen kann, die Umwandlung aller Menschenherzen zu neuem Sein.
Alle werden von euch zubereitet, dass der Schrei MEINES Lieblingskindes - in einem Nu - in allen Herzen die Umwandlung, die Neuwerdung bringen kann.
Und so freuet euch über alles, das ICH ans Licht führe, und freuet euch, dass die Reinigung ihren Höhepunkt erreicht hat auf dieser Erde.
Freuet euch, dass die Menschen einsehen, was sie tun, und wie sie die Erde und Kreatur zunichtemachen.
Lobet und danket, denn nur dann kann alles umgewandelt, kann alles neu werden auf dieser Erde.
Wenn die Not auf das höchste gestiegen ist, wird alles umgewandelt, wird alles neu werden.
MEINE Liebe in der Allerbarmung und Allversöhnung breitet sich aus über allem Geschehen, und ihr dürft die Wunder MEINER Liebe erleben, die Wunder zu neuem Sein in MIR.
Die Wunder der Umwandlung MEINES Lieblingskindes, und die Wunder der Umwandlung in allen Menschenherzen.
Alles dürft ihr erleben, und die Zeit und Stunde liegt nicht mehr ferne. Alles geht nun sehr schnell, und staunen werdet ihr, wie sich alles in dieser Liebessehnsucht nach MIR ausbreitet.
Wie alles sich auftut zu neuem Sein, und wie die Menschen noch nicht begreifen, was sie erwartet, was mit ihnen geschehen ist.
Sie suchen und finden plötzlich den Frieden in ihren Herzen.
Sie erleben, dass ihre Herzen von innen her betaut werden und ihre Gesinnung plötzlich neu geworden ist.
Sie können noch nicht begreifen und verstehen, was ICH in ihren Herzen getan, welches Wunder sich in aller Stille vollzogen hat.
MEINE Kinder, freuet euch, freuet euch, freuet euch und lobet und danket, denn die Zeit ist da, wo alles sichtbar wird.
Seid gesegnet und:
SEGNET UND SENDET MIT DER KRAFT MEINES ZEPTERS IN ALLES GESCHEHEN UND FREUET EUCH, DENN MEINE ZEIT IST GEKOMMEN, DIE ZEIT MEINER SICHTBAREN WIEDERKUNFT AUF DIESER ERDE.
Dies sagt euch in dieser Stunde euer VATER von UR in euch, in Jesus Christus. Amen. Amen. Amen. 04.04.1989


Das Zepter MEINER Liebe

"Sei gesegnet und angerührt
mit dem Zepter der Ewigen Liebe -
in der Kraft und Vollmacht
des Heiligen Geistes der Allmacht,
im Namen Jesus zum vollen Heil.
Es sei, es sei, es sei,
denn Jesus Christus ist Sieger,
Jesus Christus ist Sieger,
Jesus Christus ist Sieger. Amen."

Wenn ICH Kinder habe, die ganz in MIR aufgegangen sind, kann ICH ihnen MEIN Zepter in die Hand legen. Und je mehr sie damit arbeiten, umso mehr Gnade empfangen sie.
MEIN Zepter hat eine unermessliche Kraft, und ICH gieße MEINEN Heiligen Geist damit aus - in alles, wo ihr das Zepter anwendet.
Die Menschenherzen werden neu, und es geschieht - je nach der Konstitution des Kindes - eine Spontanheilung, oder es dauert so lange, bis das Kind begriffen hat, warum es die Krankheit hat.
Die Menschen werden durch MEIN Zepter umgewandelt, und es strömt MEIN Heiliger Geist in sie ein. Das Herz wandelt sich um, und es wird MICH finden in seinem ganzen Sein.
MICH, den lebendigen Gott, den Schöpfer aller Dinge, darf es kennenlernen, und die Freude wird übergroß sein, weil ihr MEINE Liebe hinter allem erkennen könnt. Die Liebe, dass ihr MICH gefunden habt und aus MIR wirken dürft und die Freude darüber, dass MEIN Heiliger Geist durch euch die Wunder an den Menschen wirkt.
ICH habe euch gesagt, ICH kann nur in ein ganz demütiges und MIR hingegebenes Herz MEINE Heilige Geisteskraft - im Zepter - legen, denn ihr sollt als MEINE Söhne wirken, und alles darf sich realisieren, was ihr denkt, redet und tut.
Alles darf hineingenommen werden in die Umwandlung - durch die Kraft MEINES Zepters.
Und so seid euch dieser Gnade, die ICH euch geschenkt habe in MEINEM Zepter voll bewusst, denn nur durch die Bewusstheit, euren Glauben und eure Hingabe, kann ICH wirken.
Ihr sollt in allem so ausgebildet sein, dass ICH voll durch euch wirken kann, und alles, was ihr aussprecht in MEINEM Namen, geschehen kann.
ICH in euch - und durch euch - will wirken in der Kraft des Heiligen Geistes.
Die Söhne Gottes sollen offenbar werden auf dieser Erde, und MEINEN Auferstehungsleib sollt ihr tragen - und wirken über alle Kontinente.
Überall, wo ihr gebraucht werdet, sollt ihr sein und wirken aus MIR, aus MEINEM Heiligen Geiste, in der Kraft und Vollmacht MEINES Namens und zum Lob und Ruhme MEINES Namens im SOLI DEO GLORIA.
In heiliger Liebe sagt euch diese Worte euer VATER in Jesus Christus auf Erden. Amen. Amen. Amen. 06.04.1990




Aktuelle Vaterworte und Botschaften, empfangen von Erika und Helmut.
Kontakt Gebete

EINLADUNG zum LICHTSENDEN

Jeden Donnerstagabend um 20 h 30
wollen wir uns in der Stille geistig miteinander verbinden und die unter SIEGESRUFE abgedruckten 49 Licht-Affirmationen hinaus senden. Wir dürfen nunmehr erleben, was sie bewirken, denn der VATER verspricht uns:

Es werden Dinge an das Licht gebracht, wo ihr nur so staunen werdet, und es geschieht im Geistigen durch eure Lichtsendungen Größtes auf Erden. Die ganze Menschheit wird dadurch aufgeschreckt von dem, was da alles an den Tag und an das Licht kommt. Nun dürft ihr erleben, dass euer Gebet Kraft hat, denn es zeigt sich alles im Äußeren, was ihr hinaus sendet. Die Fülle der Schöpfung habe Ich für euch bereit, und es bedarf nur des Annehmens, dass Ich wohl fähig bin, euch zu beschenken. Erlebet, wie jedes im Herzen gesprochene, zu Mir emporsteigende Gebet sich erfüllt!

(19.01.2004)


Wasser des Lebens umsonst

Worte des VATERS zu bestimmten Themen

Monatsworte 2002 Monatsworte 2003 Monatsworte 2004
Monatsworte 2005 Monatsworte 2006 Monatsworte 2007

Vaterworte von vergangenen Jahren