Wasser des Lebens umsonst

Der Prophet Jesaja weissagte, dass in unserer Zeit die Menschen dürsteten nach dem lebendigen Wasser, da ihre Zunge verdorre vor Durst. Und Gott sieht diese Not und antwortet:

"Ich, der Herr, will sie erhören; Ich, der Gott Israels, will sie nicht verlassen, sondern Ich will Wasserflüsse auf den Höhen öffnen und Brunnen auf den Feldern und will die Wüste zu Wasserseen machen und das dürre Land zu Wasserquellen, auf dass man sehe und erkenne und merke und verstehe, dass des Herrn Hand habe solches geschaffen".

(Jesaja 41, 17-21)

Diese Verheißung für unsere Zeit sieht das letzte Kapitel der Geheimen Offenbarung als schon erfüllt an, und es werden alle nach Wasser Dürstenden, nach dem lebendigen Wort Suchenden aufgerufen:

"Wen dürstet, der komme; und wer da will, der nehme das Wasser des Lebens umsonst!"

(Off. 22,17)


REINIGUNG  A L L E R  VERDECKTEN UNTERGRÜNDE

Im Leben aller Meiner Kinder sind viele Herzensfalten zu reinigen. Und da geschehen immer wieder Dinge, die von euch angeschaut werden sollen: Alle noch heimlich in euch stationierten Begebenheiten, die gespeichert sind in euch und damit in euren Zellen. Erkennet daher, wie wichtig es ist, in euren alten Tiefen zu forschen, was da noch verborgen und gespeichert ist! Mein Segen und Meine Gnaden schenken euch immer, alle diese Begebenheiten zu erkennen, damit ihr frei seid und eure Herzen unbelastet leben können. Das ist es, was Ich euch schenken will: Eine nie gekannte Freiheit, die euch zur großen Freude und zur neuen Bewusstheit führen soll. Erkennet daher diese kostbare Zeit als eine Reinigung aller verdeckten und versteckten Untergründe an, und forschet in euch, wo da noch alte, versteckte, geheime Sachen belastend schlummern. Ich mache alles neu in euch – und dann um euch! Amen. Euer VATER, der REINIGER und ERLÖSER aller alten Blockaden. Amen. Amen. Amen. 01.02.2010

DIE ACHTUNG VOR DEM LEIB

Meine Kinder sind keine Hintermänner, denn sie stehen mitten im Leben, und eure Leiber sollen von euch in einer neuen Weise geachtet und angenommen und geliebt werden. Nur wer sich selber lieben kann, ist auch fähig, die andern zu lieben! Darum achtet auf euch und seid dankbar für alle Hilfen, die Ich euch schenke. Auf allen euren Schritten bin Ich bei euch und lasse euch hineinschauen in euer Inneres, wo Ich euch alles zeige, worum es geht. Die Achtung vor eurem kostbaren und fein aufgebauten Leib, von Mir erschaffen, soll euch bewusster werden. Es sollen die eigenen Kostbarkeiten in euch und von euch erkannt werden. Euer Leib ist ein filigranes Kunstwerk, und damit sollt ihr mit großer Achtsamkeit umgehen und euch dessen bewusst werden, dass Ich euch immer die Liebe in das Herz legen will, ihr zu achten und zu ehren. Amen. Euer Schöpfer und Erhalter, euer Rufer, um in alle Klarheit zu finden. Amen. Amen. Amen. 02.02.2010

IM EINKLANG SEIN

Eine neue Bewusstheit dürft ihr erleben, weil Ich es so führe und leite. Jeder Mensch hat eine Botschaft für euch, und dazu schenke ich euch die Erlebnisse. Meine Liebe, sie führt euch immer weiter in eine alles umwandelnde Kraft der Erkenntnis. So, wie ihr auf Mich vertraut, so kann auch Ich euch immer weiterführen in eurem Leben, denn Ich lasse Mich an Großmut nicht übertreffen. Als Meine Kinder habt ihr ein Anrecht auf Mein Erbe, und was dieses bedeutet, das zeige Ich euch. Meine alles umwandelnde Liebe und Gnade dürft ihr verspüren, und das große, alles umfassende Wirken will Ich euch schenken in eurem Leben. Erkennet daher, welche Liebe Ich zu euch habe. Und dass euer Leben immer im Einklang mit Mir ist, das sollt ihr begreifen, denn ihr seid Mein, und alles ist für euch zubereitet. Amen. Euer VATER, der euch in jedem Augenblick behütet und beschützt. Amen. Amen. Amen. 03.02.2010

INTENSIVSTE AUSBILDUNGSZEIT

Wenn ihr, Meine Kinder, sehen könntet, was im Geistigen alles geschieht, ihr könntet es kaum fassen, darum lasse Ich alles noch zugedeckt. Sobald ihr genug ausgebildet seid im täglichen Leben und dieses alles verkraften könnt, ist die Zeit da, wo Ich euch die Sehe öffnen kann, ohne dass ihr Schaden erleidet. Der Lebensprozess eurer Ausbildung läuft auf Hochtouren, und da bin Ich mit euch in dem ganzen Gerüttelt- und Geschütteltwerden. Sehet alles schon im neuen Bewusstsein, dass alles, was da von euch erlebt wird, zu eurer Ausbildung gehört. Und da habe Ich euch ausgestattet mit vielen Pfunden und Talenten, die ihr leben und anerkennen sollt. Meine Freude ist es, euch immer wieder zu zeigen, wie Ich euch wunderbar führe und leite. Diese neue Bewusstheit soll euch zu allem Mut geben, was Ich euch im Leben schicke. Alles hat da seine Bedeutung, und nichts, aber auch gar nichts ist umsonst. Darum sehet jeden Tag als ein Geschenk von Mir, das Ich euch aus Liebe und Gnade gebe. Amen. Amen. Amen. 04.02.2010

GEBORGENHEIT IM VATER

Meine Kinder sind immer in Mir geborgen, und diese Gnade und Liebe zu euch soll euch immer bewusster werden. Ihr seid umgeben von vielen Engeln, und deshalb soll euch nie die Angst überwältigen, dass ihr alleine seid. Erlebet, wie ihr in eurem Herzen diese Sicherheit spüren dürft. Niemand, der dieses schafft, dass Ich in seinem Herzen präsent bin, muss sich fürchten. Es geht immer und in allem um eure Aufgeschlossenheit Mir gegenüber. Verstehet, was damit für euch zu eurem neuen Lebensbewusstsein geschieht. Ihr habt in allem diese Freiheit, und das neue Erkennen eures Lebens soll euch mit großer Freude und Dankbarkeit erfüllen, so dass ihr Geborgenheit in Mir und mit Mir findet, die euer ganzes Leben froh macht. Amen. Euer VATER, der in euch diese Neuwerdung schenken will. Amen. Amen. Amen. 05.02.2010

DER SELBST GEMACHTE DRUCK

Jeder Mensch hat eine andere Aufgabe und ist in der Lebensschule anders auszubilden. So wird von Mir ein jedes Meiner Kinder im Leben anders geschult, weil andere Aufgaben auf es warten. Dort, wo die Leichtigkeit und die Freude euer Tun bestimmen, habt ihr die richtige Aufgabe gefunden und seid auf dem rechten Posten. Doch dort, wo der Druck und der Ärger euch überfordern, da ist die Frage angebracht, ob ihr den richtigen Platz ausfüllt. Der Druck, den ihr euch selber macht, kommt nicht von Mir, sondern ist etwas Eigenmächtiges. Lasset daher alles los, was euch so unter Druck setzt, und fraget euch, wem ihr beweisen müsst, dass ihr gut seid! Eure Einstellung ist es, die ihr überprüfen sollt, und ob ihr es – im Glauben mit Mir – ohne euren eigenen Druck schafft, euch auf Meine Führungen zu verlassen. Ich rufe euch auf, in eurem Herzen zu forschen, warum dieser Druck entstehen kann. Lebet im Glauben und Vertrauen an Meine Hilfe und an die Hilfe der Engel, die euch allezeit beistehen, wenn ihr bereit seid, sie um ihre Hilfe zu bitten in allen Anliegen. Amen. Euer VATER, der euch mit großer Liebe und Gnade führen will, wenn ihr es nur zulasst. Amen. Amen. Amen. 06.02.2010

DIE REINHEIT DER HERZEN

An Meiner Liebe können sich alle festhalten, und es wird für jede Seele ein Erkennen geben: Was sie bisher gemacht und gelebt hat, das wird sich zeigen. Die innere Reinheit eurer Herzen wird gesehen werden, wenn alle alten Dinge, die diese Reinheit zugedeckt haben, befreit sind. Meine Liebe ist so groß, dass Ich euch alles zeigen kann, was da noch Überflüssiges da ist. Es wird sich in allem Meine Gnade einstellen, und je nach eurer Bereitschaft kann Ich alles so führen, dass euer wahres Wesen sich zeigen kann. Klar und rein stellen sich dann eure Herzen dar in dem wahren Zustand eures Seins, und die Menschen werden euch als Meine Kinder sehen und auch spüren können, und kein Zweifel wird mehr in ihren Herzen sein, denn sie erkennen euch als Mein Wesen, das ihr ausstrahlt. Amen. Euer VATER, der euch in Liebe führt und leitet. Amen. Amen. Amen. 07.02.2010

DER VATERWILLE UND UNSER WILLE

Meine Kinder lasse Ich in allen Möglichkeiten ihre eigenen Entscheidungen treffen, damit ihr Wille erkannt werden kann. Meinen Willen sollt ihr im Durchleben des Alltags erfahren, und erkennen, wie Meine Liebe sich in allem zeigt. Erlebet, was Ich euch sagen will und freuet euch über alles, was ihr erkennen und erfahren dürft aus Gnade. Wer Meinen Willen in allem erlebt, der hat auch Geduld, alles von Mir führen zu lassen. Ich bin immer und in allem mit euch, Meinen Kindern, und Ich zeige euch, wie ihr in diesem Erdenleben, in dieser Zeit des Umbruchs, alles erlebt, damit die Gnade und Liebe euch beschenkt auf dem Erfahrungsweg, den ihr macht hier auf Erden. Amen. Euer SCHÖPFER und ERLÖSER aus eigenem Wunschdenken. Amen. Amen. Amen. 08.01.2010

SCHICKSALSSCHLÄGE, DAMIT WIR BEGREIFEN

Die Lebensschule ist für euch, Meine Kinder, immer das Wichtigste, denn da dürft ihr in eurem freien Willen erleben, was diese eure Freiheit bedeutet. Ihr dürft in allem, was das Leben euch schenkt, Meine Gnade und Liebe erleben. Solltet ihr jedoch nicht begreifen, was euer Leben hier auf Erden euch sagt, dann werdet ihr von Mir in aller Strenge erinnert - und manchmal sind es auch Schicksalsschläge, die euch treffen, damit ihr in euch erkennt, dass ihr über eure Stränge geschlagen habt. Ich gebe euch in eurem Leben eure klaren Grenzen, und das bedeutet, dass ihr innerhalb dieser Grenzen euer Leben in Meiner Sicherheit leben und auch aus eigener Freiheit euer Leben in Freude und in Frieden gehen könnt. Genau so ist es in der Familie auf Erden: Wo den Kindern Grenzen gezeigt werden, die ihr Selbstwertgefühl stärken und wo sie von den Eltern vorgelebtes Leben erfahren in allem. Amen. Euer SCHÖPFER und VATER, für euch, Meine Kinder, aus Liebe gegeben. Amen. Amen. Amen. 09.01.2010

DIE LIEBE HINTER ALLEM ERKENNEN

Meine Liebe will erkannt werden in allen Situationen, und wenn es noch so aussichtslos erscheint. Manchmal könnt ihr es erst verstehen, wenn die Zeit des Wandelns vorüber ist. Erkennet diese Meine Liebe, die Ich euch zeige und erleben lasse. Seid bereit, in allen scheinbar unmöglichen Situationen diese Meine Führungen zu sehen. Alles ist Gnade, und in jeder Situation brauche Ich euch im täglichen Leben. Es geschieht immer und auf allen Ebenen nur das, was ihr versprochen habt, als ihr auf diese Erde gegangen seid. Die Dinge so anzunehmen, wie Ich sie euch schicke und zeige, ist manchmal sehr schwer, doch alles hat da seine Bedeutung und seinen Sinn auf Erden. Eure Einstellung zu allem ist es, die euch geschenkt ist, und euer Leben soll euch nicht überfordern, sondern die Freude schüren können, dann ist alles neu und in Liebe aufgegangen. Amen. Euer Schöpfer und Erretter aus aller Not. Amen. Amen. Amen. 10.02.2010

LETZTE REINIGUNG

Die letzten Erfahrungen dürft ihr noch mit Liebe und Gnade erleben, um ganz gereinigt zu sein. Euer Leben ist immer und in allem da, um den Menschen zu dienen und die Freude und Liebe weiter zu geben. Wenn ihr ganz weit unten seid, dann geschieht am meisten, denn da wird euch noch Meine Erkenntnis und Meine Führung bewusst. Alles ist Gnade, und in dieser Gnade seid ihr allezeit im Lebensfluss mit Meiner Führung verbunden. Ich zeige euch immer und in allem, was Meine Liebe alles für euch bereit hält. Erkennet diese Gnade immer und seid offen für Meine lenkende Klarheit in allem. Sehet in jeder Situation das heilende Licht und erlebet, wie alles Ungute weichen muss auf Erden, weil Mein Licht sich immer mehr ausbreitet und strahlt in jedem Augenblick in diese ganze Weltatmosphäre. Darum sehet hinter allem immer wieder den Segen, den Ich ausbreite über euch. Amen. Euer VATER, der euch immer wieder neu erleben lässt, was Meine Liebe vermag. Amen. Amen. Amen. 11.02.2010

ALLES SPITZT SICH ZU

Meine Kinder sind in allem Meine Miterlöser, auch wenn sie manchmal ihren Auftrag vergessen. Ich bin es, der euch immer wieder zeigt, wo alles sich noch aufbauen lässt. Seid immer und in allem auf eure Aufgabe vorbereitet und erkennet, wie Ich alles führe und leite im Alltag und in eurem Leben. Alles spitzt sich immer mehr zu, und da brauche Ich euch vorbereitet, um dem Sturm standzuhalten. Noch habt ihr die Möglichkeiten, euch ganz in eurem Alltag zu bewähren. Dafür sende Ich euch Meine Helfer, und Meine Führungen sind es, die da auf euch ganz zugeschnitten sind. Verstehet daher alles, was Ich euch erleben lasse und seid in Meiner Liebe allezeit geborgen. Meine Gnaden fließen in großer Fülle über euch, und alles wird sich in dieser Führung, die Ich mit euch mache, in eine neue Weltenwende in euch, dann um euch begeben. Amen. Euer Schöpfer und Leiter aller Dinge. Amen. Amen. Amen. 12.02.2010

MEIN GOTT, WARUM HAST DU MICH VERLASSEN?

Ich bin es, der euch in alle Situationen hineinstellt, damit ihr die Menschen verstehen könnt, die zu euch kommen werden. Was ihr verlangt von ihnen, müsst ihr erst am eigenen Leib erlangt haben. Darum wundert euch über nichts und erkennet, was es auf sicht hat, in eurem Leben plötzlich gefordert zu sein in den Stunden der Verzweiflung. Auch Ich habe gesagt am Ende Meines Auftrags: "Mein Gott, warum hast Du mich verlassen?" Was des VATERS ist, das ist auch Meinen Miterlöserkindern. Ihr seid in Meinem Dienst und habt erkannt, was es heißt: Der VATER und ich sind eins! Nehmet diese Worte auf in euer Herz und danket für diese Erfahrungen, die Ich euch nicht umsonst durchleben lasse. Amen. Euer VATER und ERLÖSER, euer Heil und Segen. Amen. Amen. Amen. 13.02.2010

HARMAGEDDON

Das Weltgericht ist in vollem Gange, und das dürfen alle Menschen erleben, ganz gleich, wo sie sich befinden. Meine Miterlöserkinder tragen diese spürbaren Gefühle und Schmerzen am eigenen Leib aus Liebe für andere! Und so werdet ihr, Meine Kinder, in Situationen geführt, die euch manchmal verzweifeln lassen wollen, bis ihr begreift, dass es euer Liebesdienst ist auf Erden. Alles um euch hat da seine Bedeutung und alles seinen Sinn, auch wenn ihr es nicht merkt, weil ihr mitten drin steckt in eurem Elend. Die Zeit ist da, wo alles an das Licht und an den Tag kommt. Es geschehen überall um euch die größten Reinigungsprozesse, und bis in das Kleinste wird alles erkannt und angeschaut, weil Ich alles so führe und leite. Jede noch so große und kleine Herzensfalte wird belichtet, damit die Reinheit eurer Herzen zum Strahlen kommen kann.
Die Hölle ist geleert, und auch da dürfen diese Seelen in ihren eigenen Seeleninhalt schauen, weil auch sie die Möglichkeit haben, sich zu wandeln zum Licht. Genau so dürfen die Menschen erkennen, wo noch die Macht und Habgier am Wirken ist und wo diese Gefallenen noch gegen das Licht kämpfen. Macht und Habgier ist dieser Weltmacht Streben, und da ist ihnen jedes Mittel recht: Sie machen ein Feindbild, das sie sich selber geschaffen haben, um mit allen Mitteln die Lichtkinder zu bekämpfen. Diese Zeit ist auf das höchste gestiegen, und es funktioniert nicht mehr alles so, wie sie es gedacht haben. Es gibt für sie keine Rücksicht, ob es Menschenleben sind, die da vernichtet werden. Nur um ihren eigenen Besitz zu vergrößern spielen sie ärmste Länder aus, um die Weltmacht zu behalten und immer mehr zu besitzen. Das ist Harmageddon: Licht und Finsternis kämpfen den letzten Kampf hier auf Erden! Darum ist diese Erde ein kostbarer Schauplatz zur Heimführung der gefallenen Wesen, die sich noch austoben dürfen. Amen. Euer Schöpfer und Erlöser, euer Heiland und Beschützer. Amen. Amen. Amen. 14.02.2010

UMPOLUNG

Meinen Kindern will Ich ein neues Bewusstsein schenken für ihre geistigen Aufgaben. Und damit dieses geschehen kann, müssen sie durch viele Tiefen gehen, so dass ihnen das Lebensbewusstsein neu geschenkt werden kann. Alle diese Situationen sind nötig, um hineinzuschauen in diese neue Welt, in einen neuen Lebensbereich hier auf Erden. Alles ist da notwendig, um euch umzupolen auf eine neue Sichtweise in eurem Leben. Friede soll eure Herzen erfüllen können und euch zeigen, dass Ich ein strenger und gerechter Richter bin und auch ein liebender VATER, der euch hier auf Erden ganz und bodenständig braucht. Um diese Umpolung zu verarbeiten, bedarf es mancher Situationen, die euch in eurem Körper Beschwerden machen. Die Umpolung der Erde ist in eurem Leib genau so zu spüren, denn ihr seid ein Mikrokosmos. Damit ist es euch möglich, alles besser zu ertragen. Amen. Euer VATER, der euch zeigt, wie alles zusammenhängt. Amen. Amen. Amen. 15.02.2010

RETTUNG AUS DER UNGEWISSHEIT

Meine Liebe will Ich allen Menschen zeigen und auch schenken, damit sie Mich als ihren Schöpfer erkennen. Es ist Reinigungszeit und Erkenntniszeit in der Tiefe der Herzen. Wer versteht schon, was Ich als Umwandlungszeit den Menschen schenken will? Meine Kinder sollen begreifen und verstehen, dass alles in ihrem Leben Liebe ist und Gnade, die euch durch den Heiligen Geist gegeben werden kann. Nie waren diese Gnaden so groß, und nie waren Meine Kinder so gefordert wie zu diesen Zeiten, wo die Umpolung der Erde und der Leiber stattfinden wird. Es soll euch mit dankbarem Herzen erfüllen, dass ihr dieses große Ereignis miterleben dürft! Ja, nicht nur miterleben, sondern auch mitgestalten dürft! Ihr könnt mitbestimmen, wie die Erde neu wird, wie euer Leib sich reinigt und wie ihr das ganze Geschehen beeinflussen könnt. Verstehet daher, welchen Durchgang ihr durchmacht, und wie sich alles in ein ganz neues Lebensgefühl, in eine neue Bewusstheit fügt. Alles geht in einem sanften Übergang vonstatten, und alles ist da auf euch genau zugeschnitten, und wie ihr alles mit dankbarem Herzen annehmt, weil ihr wisst, um was es geht. Amen. Euer VATER und euer Retter aus aller Ungewissheit. Amen. Amen. Amen. 16.02.2010

DIE URKIRCHE

Meine Kinder sind Meine Licht- und Herzensstätten auf Erden, und was das bedeutet, dürfen sie erleben. Jeder trage des anderen Not mit! Seid untereinander die Helfer gegenseitig! Ihr sollt aufeinander zugehen und zueinander stehen wie die ersten Christen. Wer ehrlich und echt ist, bedarf keiner Floskeln, ihr könnt geduldig warten und wohlwollend aufeinander zugehen und dem anderen zuhören. Ihr könnt Feines beschützen und Schwaches stärken, so wie Ich es euch auf Erden gezeigt habe. Trauriges gemeinsam tragen könnt ihr als Meine Kinder und euch auch an den Erfolgen anderer erfreuen. Meine Liebe zeigt euch, dass ihr Hindernisse und Möglichkeiten seht und diese Ansätze weiterdenken lernt. Ihr wisst, dass ihr fähig seid, liebevoll andere zu begleiten und herzlich dafür zu danken. Ich gebe euch Halt im Leben, statt an Altem festzuhalten. Das bedeutet auch, dem anderen Raum zugeben und auch Raum zu lassen, den eigenen Weg zu gehen. So seid ihr diese Meine Urkirche, wo die Menschen sagen: "Seht, wie sie einander lieben!" Amen. Euer SCHÖPFER und ERLÖSER. Amen. Amen. Amen. 17.02.2010

WANDLUNGSFÄHIGKEIT

Meine Liebe schenkt euch die Klarheit und die Freude am täglichen Leben, und Mein Segen ruht auf allem, was ihr tut. Erkennet, wie ihr, Meine Kinder, getragen seid von Mir und vom Leben mit Mir. Alles ist da in einer neuen und alles umwandelnden Zeit eures Lebens von Mir ein Geschenk der Gnade, das Ich euch aus Liebe gebe. Je nach eurem Vertrauen und Glauben an Mich und Meine Hilfe auf allen Ebenen erhaltet ihr die Wandlungsfähigkeit und ein neues Bewusstsein, das euch zu einem freudigen Lebensgefühl führt. Die Sonne scheint in euch, und je mehr ihr sie scheinen lasst und euch befreit aus allem Dunkel der Gedanken, um so glücklicher werdet ihr euer Leben in Liebe begreifen. Amen. Euer VATER, der euch immer und in allem führt und leitet. Amen. Amen. Amen. 18.02.2010

OFFENHEIT GEGENEINANDER

Meine Kinder sind es, die untereinander das Band Meiner Liebe bilden, darum haltet fest zusammen und seid immer und in allen Situationen euch klar, dass Ich in euren Herzen der Magnet bin. Eure Herzen sollen geöffnet sein für diese Meine Liebe und euch bewusst machen, dass Ich nur so lange ein lebendiger Gott bin, wie ihr Mich an erster Stelle in eurem Herzen habt. Eure Offenheit zueinander ist es, die Meine Wirken lebendig macht und erhält. Segen in Fülle will Ich euch schenken und alles, was für euer Leben sich als freudiges und lebendiges Wirken zeigen will. Seid daher immer und in allem bereit, euch in die Neue Zeit schon einzufügen, wo ihr auf allen euren Lebensumständen das Neue schon leben könnt. Ich schaffe alle eure Lebenswege dem Neuen zugeschnitten, und es wird euch alles im richtigen Augenblick gezeigt und gegeben. Amen. Euer VATER und Erlöser, euer Heiland und Retter. Amen. Amen. Amen. 19.02.2010

SIEG DER EWIGEN WAHRHEIT

Hinter allem, was da geschieht, ist Mein Plan verborgen. Darum sehet alles mit Meinen Augen der Liebe und seid dankbar, dass Ich alles zum besten führen und leiten werde. Meine Zeit ist es, die da alles in den Sieg der Ewigen Wahrheit führt, und es werden die Gnaden strömen, welche die Herzen bewegen. Ihr alle, Meine Kinder, seid in Mir, in Meinem Herzen geborgen, und es werden euch viele Engel begleiten auf euren Wegen. Segen in reicher Fülle strömt auf diese Erde, und es wird die Zeit kommen, wo Ich den Schleier der Maja hinwegnehme. Dann seid ihr, Meine Kinder, gefordert, denn die Menschen wollen wissen, was geschehen ist auf dieser Erde. Und so nehmet alles in ein geöffnetes Herz auf und danket in allem Geschehen Mir, dem Lehrer der Neuen Zeit für euch und eure Ausbildung. Amen. Amen. Amen. 20.02.2010

IN DER FREUDE BLEIBEN

Freuet euch, Meine innig geliebten Kinder, denn die Zeit ist da, wo ihr eure Talente ausüben und erkennen sollt. Es sind Geschenke Meiner Liebe, und die Menschen werden noch zubereitet in ihrer Aufgabe. Alles geht seine Schritte, und in jeder eurer Taten dürft ihr erkennen, dass es Meine Liebe ist, die euch in allem begegnet. Immer wieder werdet ihr in Meiner Liebe geborgen, und es soll euch niemand und nichts eure Freude nehmen. Lasset euch von Mir allezeit tragen, und erlebet, dass die Zeit der Zubereitung sehr nötig ist für euch und auch sehr aufbauend, denn ihr habt in allem noch diese Ruhepause, und euer Leben soll euch mit gro´┐Żer Freude und Liebe erfüllen, denn noch ist diese Zeit kostbar, und sie zu nützen ist euer täglich Brot. Amen. Euer VATER, der euch in allem lenkt, leitet und führt. Amen. Amen. Amen. 22.02.2010

NEUES BEWUSSTSEIN DER HEILWERDUNG

Mein Segen soll durch euch, Meine Kinder, in alles strömen können, wenn ihr dazu bereit seid, euch aufzumachen dafür. Es sollen in euch und durch euch Meine heilenden Kräfte strömen können und Heil und Segen den Suchenden und Leidenden gegeben werden. Es ist diese Zeit da, um euch zuzubereiten für Meine Gnadenströme, die Ich durch euch aussenden will. Freuet euch allezeit mit Mir und lobet und danket, dass Ich euch diese Möglichkeit gebe, um zu lernen und zu wachsen in dieser Gnade. Sehet alles als Meine Führungen an und seid bereit und geöffnet für diese Neuwerdung und für euer neues Bewusstsein der Heilwerdung. Amen. Euer VATER und ERLÖSER, euer Licht und Leben in euch. Amen. Amen. Amen. 24.02.2010

VERSTEHEN DES LEBENSPLANS

Freuet euch über alle Begebenheiten in eurem Leben und seid in allem immer auf der Hut, denn Meine Kinder führe und leite Ich in allen ihren Angelegenheiten. Meine Freude ist groß, weil ihr verstehen lernt, was Meine Liebe alles lenkt und leitet. Sehet alles, was ihr in eurem Herzen habt als ein Geschenk Meiner Liebe an, und sehet alles schon in Mir vollkommen. Ich zeige euch immer wieder, wie groß Meine Liebe ist und wie Ich alles mit euch und durch euch in eine neue Wende führe. Alles hat seinen Sinn und seine Bedeutung in eurem Leben, darum danket allezeit und freuet euch und jubelt ohne Ende für euren Lebensplan, den ihr verstehen lernt in der ganzen Tiefe eures Seins. Ich schaffe alles durch euch und mit euch und segne euch für euren Dienst an der Menschheit. Amen. Amen. Amen. 25.02.2010

INTENSVE AUSBILDUNG

Meine Kinder, die Ich euch noch ausbilde für eure Arbeit im Dienst an den Menschen, seid geöffnet für alles, was Ich euch zeigen und schenken will. Meine Liebe ist für euch immer da, und es geschehen die Wunder dann, wenn eure Herzen geöffnet sind für das Neue, das Ich euch zeigen will. Meine Liebe will euch beschenken und euch in allem flexibel führen und auch leiten. Ich mache alles neu, und Mein Segen ruht auf allem, was Ich führe und leite. Erkennet diese Meine Führungen und seid in jedem Augenblick bereit, euch führen zu lassen für das Neue und für die Gnade, die Ich euch schenke. Schauet in allem auf Meine Führungen und sehet Meinen Plan mit euch als Geschenk Meiner Liebe, die Ich euch zuteil werden lasse. Amen. Euer VATER, euer Lebensausbilder und Schöpfer in euch durch alles, was Ich euch zeigen will. Amen. Amen. Amen. 26.02.2010

DAS GERICHT IST IN VOLLEM GANGE

Das Leben aller Meiner Mir hingegebenen Kinder ist ein Abenteuer, und es zeigt sich im Alltag, was da alles geschehen darf. Seid euch allezeit bewusst, dass Ich ein lebendiger Gott bin und ein liebender VATER, genau so für manche ein strenger und gerechter Richter, alles so, wie es jetzt im täglichen Leben sichtbar wird. Was früher unter dem Deckmantel der Liebe, ja sogar Meiner Liebe den Menschen vorgelogen wurde, hat nun seine gerechte Selbsterkenntnis erhalten. Dieses Gericht ist in jeder Art und Weise nun in vollem Gange, und es wird alles, ja alles, sage Ich euch, erkannt und an die Öffentlichkeit gezogen. Es bleibt nichts mehr verborgen, und es geschieht alles so, damit die Wahrheit sich von selbst bezeugen kann. Amen. Euer VATER, der strenge und gerechte Richter und auch der lebendige Gott. Amen. Amen. Amen. 27.02.2010

DAS EINSTÜRZEN DER ALTEN HERZENSMAUERN

Ihr, Meine Kinder, seid in allem, was ihr tut, auf die Erde gegangen, um den Menschen zu dienen, Miterlöserdienste zu machen an einer Menschheit, die sich noch im Schlaf befindet und von einer Neuen Zeit nichts, ja noch gar nichts versteht! Dorthin schicke Ich euch, um den Menschen das neue Erwachen möglich zu machen. Ich habe euch in vielen Lebenslagen geschult, damit ihr allen diese große Gnade schenken könnt. Ich bin in euch ein strahlendes Licht, das alle Dunkelheit um euch beleuchtet. Da wehren sich viele, die von der Neuen Zeit keine Ahnung haben, weil sie im Alten noch so zementiert und festgefahren sind. Doch Ich sage euch: Die Kraft des Heiligen Geistes ist am Wirken und reißt alle alten Mauern ein, auch wenn sie noch so zementiert scheinen mögen. Diese Kraft kann niemand mehr aufhalten, sie strömt in einem heiligen Wehen in alle alten Gemäuer, dass sie zusammenbrechen müssen. Sie haben keinen Bestand mehr, weil die Macht Mariens und Gabriels hineinströmt in alle Ritzen und so das Ende für alle verfestigten Herzensmauern anbricht. Amen. Euer Schöpfer und Erlöser, euer Heiland und Erretter aus allem Alten. Amen. Amen. Amen. 28.02.2010

[ Home]  [ Wir über uns]  [ Vaterworte]  [ Castellano]  [ Schriften]  [ po-russki]